dav

CNC fräsen im CPU

Seit einiger Zeit besteht im CPU-Wörgl auch die Möglichkeit, Projekte mit Hilfe einer CNC – Fräsmaschine zu fertigen oder Dinge zu gravieren.

Möglich macht das eine sogenannte Tisch-Fräsmaschine.

Am Anfang standen erst einmal verschiedene Funktionstests an, um das ordnungsgemäße Abarbeiten der Projekte zu ermöglichen. Dabei galt es, die Steigung der Spindeln und die Steps der Servomotoren richtig zu bestimmen. Auch die Pin-Belegung des parallelen Anschlusses mussten herausgefunden werden. An dieser Stelle geht ein herzliches Dankeschön an die Mobile PC-Rettung Kufstein. Manuel unterstütze uns nicht nur bei der Einrichtung der Software sondern auch mit der nötigen Hardware.

Nach einer sehr steilen Lernkurve konnten erste vielversprechende Fortschritte erzielt werden. So wurden spezielle Spannvorrichtungen mit Hilfe von Fusion360 gezeichnet und mit einem 3D-Drucker hergestellt. Auch zwei Anschlagleisten, die das Einrichten der Teile auf dem Maschinentisch erleichtern sollen, haben sich bereits bewährt.

beim Einrichten der Software

In Zukunft werden wir im CPU noch eine sogenannte Opfer-Platte fertigen die das Konturfräsen ermöglicht, ohne den Maschinentisch zu beschädigen. Auch eine Absaugung wird es noch geben.

Ein herzliches “Vergelt’s Gott” geht an alle Mitglieder, die uns mit ihrem Wissen im Bereich CNC-Fräsen, Fusion360, mit Tipps und Hilfestellungen bei der  Einrichtung unserer CNC-Fräse geholfen haben.

Nun sind für Projekte mit Hilfe des 3D-Druckers, unseres Lasercutters und der CNC-Fräse fast keine Grenzen mehr gesetzt.

Wenn du nun Neugierig geworden bist, wir treffen uns jeden Mittwoch ab 18:00 Uhr im Club-lokal in Wörgl, hier geht es nicht nur um die eigenen Projekte, auch Hardware- und Software-Probleme werden bei uns besprochen.

Schau doch einfach mal vorbei….

Share: